Buch: 56 Seiten

 

CD 1: Karfreitag

Einleitende Botschaft:

Christus spricht zu uns Christuskindern auf Erden über unsere Herkunft. Christus wünscht sich, dass wir ihn auch am Karfreitag lachend und tanzend und als Lehrer der Liebe sehen. Das Kreuz steht für die große, goldene Christuskraft in uns und für die Erkenntnis und Anbindung an unseren hohen Geist. Christus ging für uns diesen Weg, um das Leid von uns zu nehmen.

Dauer: 26:23min

 

Meditation:

Christus meditiert mit uns mit Sananda, dem großen Herzen der Liebe, damit wir und Mutter Erde die Frequenzen erhöhen können. Wir füllen unser Herz mit Eigenliebe und Christuslicht.

Dauer: 22:06min

 

CD2: Sananda

Einleitende Botschaft:

Sandanda, das große liebende Herz, vereint in uns die ganze Liebe des Kosmos. Gemeinsam mit ihm feiern wir ein Fest der Liebe und Erhöhung. Sananda spricht über unser Herz, unsere Möglichkeiten und Wege. Mutter Erde durchläuft zurzeit eine große Transformation. Sananda empfiehlt uns, dass wir uns auf das Wichtigste konzentrieren sollen: Einheit und Harmonie.

Dauer: 19:46min

 

Meditation:

Wir spüren die große Kraft des Herzens Sananda und verbinden uns mit der Kraft unseres Hohen Seins: Ich bin ein Lichtwesen auf Erden, ich bin in Einheit mit all meinen Zellen. Ich bin der große Ausdruck der Liebe auf Erden. Ich bin das liebende Herz auf Erden.

Dauer: 18:32min

 

CD 3: Christus spricht

Christus spricht von seinen Gefühlen der Einsamkeit im Garten Gethsemane, obwohl er um seine hohe Mission wusste. Er kann daher nachvollziehen, dass wir uns einsam oder verraten fühlen können. Dies sei allerdings eine Illusion, die uns durch den Dienst der Liebe aufgezeigt wird. Christus ging für uns diesen Weg.  Seine Sprache ist die Sprache der Liebe und der Hoffnung, er wird durch uns alle sprechen, dies erkennen wir derzeit im großen Christusbewusstsein des Ich-Bin in uns. Wir sind das Licht dieser Welt

Dauer: 56.04min