68.  Botschaft von Erzengel Uriel

 

ICH BIN die Mitte und so werde ich euch stets lehren, eure Mitte zu finden, eure Urmitte zu finden, um all dies,

was ihr hier in dieser physischen Welt erfahrt, erspürt, lebt und denkt in eure Urmitte zu bringen.

Alles, was ist in eurer physischen Welt, ist aufgeteilt. Selbst eure kleinsten Atome sind aufgeteilt. Ihr unterteilt sie in positiv und negativ.

Oft gebt ihr Namen wie Plus und Minus. Das, was ich euch lehre, ist der göttliche Nullpunkt, so würdet ihr es bezeichnen. Die göttliche Mitte.

Der göttliche Frieden. Die unendliche Stille im Sein, die große Liebe zum Ganzen. Dort, in dieser Urmitte, wirst du deine eigene Göttlichkeit,

die Urstille, deine Urfreude entdecken, jenseits dessen, was dich im JETZT belastet. 

Ich spreche über die Harmonisierung in deinem Herzen.

 

  

 Erklärung: 

 

Alles, was ist, ist in Schwingung und somit ein Teil des gesamten kosmischen Magnetismus. 

Kosmischer Magnetismus hat keine Bewertung und ist jenseits der Dualität. Der kosmische Magnetismus ist neutral und kann als ein bedingungsloser Zustand von Energie, Licht und Liebe bezeichnet werden.  Dies ist für uns oft schwer nachvollziehbar, da wir hier auf der Erde gewohnt sind, alles zu bewerten und somit wird diese Kraft zur Dualität. Positiv - negativ, gut - schlecht, kraftvoll - schwach usw.

 

Du selbst, deine Zellen, dein ganzes Umfeld, einfach alles, was ist, ist von zunächst harmonischer und bedingungsloser Elektronenschwingung umgeben.

 

Sei nun bereit, dich selbst und alles andere nicht mehr zu bewerten. Du machst es sonst nur noch schlimmer.

Sei geduldig und bereit für ein neues Trainingsprogramm.

 

Dieses Trainingsprogramm sieht ab sofort vor, dass du in alles, was dich wiederholend belastet, die göttliche Nullpunktenergie der Liebe und Korrektur hineingibst. Korrigiere deine Sorgen, Ängste und deinen Kummer mit der göttlichen Korrektur der Liebe und des Friedens. 

 

Nutze jetzt die Stille, ohne die bisher gewohnte Hektik. Vielleicht möchtest du in dieser Energie malen oder dir etwas von der Seele schreiben.

Nutze die Zeit und die Stille, schaffe dir jetzt Raum dafür. Es ist wichtig.

 

                               

   Affirmation:

 

ICH BIN in meiner göttlichen Mitte.

Göttliche Korrektur der Nullpunktenergie, Liebe, Frieden und Harmonie für … .