67. Botschaft von Christus

 

Liebt euch selbst, beginnt bei euch. Ihr könnt euch nicht um alle kümmern 

und ihr seid auch nicht für alle verantwortlich. Eure Bewertungen sind oft 

eure Enttäuschungen. Ihr täuscht euch, wenn ihr enttäuscht seid, denn 

die Enttäuschungen bedeuten, nicht mehr getäuscht zu werden.

Bewertung zieht Bewertung an. Sie ist wie ein dunkler Magnet, um den 

es sich nicht mehr zu kämpfen lohnt.

 

  

 Erklärung: 

 

Lasse die Situation und die damit verbundenen Menschen jetzt einmal bildlich im Geist stehen. Schaue dir alles bewusst an.

Was hast du bereits getan und wie oft wollten sie nicht hören? Was hast du bereits alles schon getan und vergebens gehofft,

das jemand einen nächsten Schritt macht? Schaue dir alles ganz bewusst an.

 

Nun fülle dein Herz mit Eigenliebe. Rufe Christus. Sei ganz bewusst bereit, nun im Geiste über die gesamte Situation zu fliegen.

Ziehe in der Luft deine Kreise, wie ein Adler. Schaue es dir nun ganz bewusst von oben an. Du wirst so einen erweiterten

Horizont über deine bisherige Sichtweise erlangen. 

 

Helfe, wo du helfen kannst und sei auch bereit loszulassen und dich wieder auf dich zu konzentrieren, wenn du über eine längere Zeit auf vermeintlich taube Ohren stößt. Es ist Zeit die ENT-TÄUSCHUNG anzunehmen. Nun bist du nicht mehr GETÄUSCHT. 

 

                               

 

  Affirmation:

 

ICH BIN in meiner Eigenliebe.

JETZT BIN ICH an der Reihe.