50. Botschaft von Saint Germain

 

Wann immer du dich von dichter Materie umgeben fühlst, sie spürst

oder darüber nachdenkst, rufe mich und wirf alles in die große

violette Flamme. Ich stelle dir ein ganzes Meer von violetten Flammen

zur Verfügung. Bitte mich darum und es wird geschehen. Dann spüre in

deine Umgebung und spüre den feinen Unterschied und du wirst

bald feststellen, aus einem feinen Unterschied wird ein großer werden!

 

 

 Erklärung: 

 

EEs existiert nun im Übergang in die neuen Energien ein zunehmender Unterschied zwischen dichter und lichter Materie.

 

Dichte Materie ist wiederholend blockierende und oft verlockende Energie. Hingegen ist die lichte Materie Bewegung, Leichtigkeit und Fülle.

 

Saint Germain hat es sich unter anderem als aufgestiegener Meister zu seiner Hauptaufgabe gemacht, die dichte Materie in lichte umzuwandeln.

 

Diese energetische Umwandlung mit der violetten Flamme ist die Transformation. Es ist dabei wichtig, dichte Materie zu erkennen, für sich anzunehmen, sie loszulassen und anschließend mit den Schöpfungsworten ICH BIN neu zu wählen.

 

Dies verändert schrittweise deine eigene Einstellung und damit auch deine Umgebung.

                                                

 

  Affirmation:

 

ICH BIN umgeben von lichter Materie.