17. Botschaft von Sananda

 

Ihr seid nun in einem großen Übergang. Die große Mutter transformiert mehr und mehr im JETZT. Eure physische Welt erfährt eine tiefe Transformation. Sehr viele Menschenkinder erfahren nun im JETZT in sich selbst Formen der Erschütterung.

Es ist von größter Wichtigkeit nun für euch: Erfahrt nun für euch selbst nicht mehr diese Form der Erschütterung. Ihr seid nun eingeladen,

hier in eurer physischen Welt in eine höhere Dimension zu gehen. Dies ist, was nun im JETZT mehr und mehr vorbereitet wird.

 

   

Erklärung: 

 

Wenn man nach den vielen Offenbarungen, speziell nach der Offenbarung des Johannes geht, wäre diese Welt schon untergegangen, bzw. wir würden jetzt mit in diesen fürchterlichen Naturkatastrophen vor dem Ende stehen. Immer wieder haben uns die Lichtwesen und Meister gesagt und auch offenbart, dass wir als Menschheit, dieses Szenario transzendiert haben. Wir haben uns entgegen den Prophezeiungen entwickelt. Das konnten wir nur erreichen, da wir uns in unserer freien Wahl hier auf der Erde für die geistigen Reiche entschieden haben.

 

Dennoch ist es so, dass die Erschütterungen zwar nicht mehr die Erde betreffen, doch treffen sie uns. Dies ist notwendig, denn nur so können wir schneller aufmerksam werden und für uns selbst transformieren. Erschütterung bedeutet: Wenn wir nicht hinschauen und uns gegen uns selbst, das ICH BIN, das Licht, Leichtigkeit oder Frieden entscheiden, werden wir von innen erschüttert. 

 

Dies äußert sich schnell in körperlichen Krankheiten, Zellentartungen und geistigen Krankheiten.

 

Es ist jetzt wichtiger denn je, genau hinzuschauen, auf deinen Körper, deine Seele und deinen Geist. Wenn es dir im Außen zu viel wird, dann ziehe dich zurück und finde deine innere Mitte wieder. Heile dich selbst mit guten Gedanken und positiven Absichten. Ziehe dich nicht  z u    l a n g e  zurück, denn teilen ist angesagt! 

 

Sprich mit anderen Menschen, denen es ähnlich geht wie dir. Findet gemeinsam Lösungen, nimm auch Ratschläge an. Sprich und tausche dich aus. Verschwende deine Energien nicht mit Menschen, die dich für verrückt halt, denn du wurdest wahrlich ver – rückt. Nichts ist mehr so, wie es in der alten Energie war. Verschwende deine Zeit nicht mit Menschen, die dir ohnehin nicht zuhören möchten oder das Licht verneinen. Setze deinen Fokus jetzt auf dich und auf die Menschen, die du erreichen kannst, von denen du jetzt auch Hilfe bekommst. Geben und Nehmen, Austausch, sprechen und Informationen sammeln  lautet das Thema jetzt.

 

      

Affirmation:

 

ICH BIN in meiner Mitte und EINS mit meiner Seelenfamilie.