16. Botschaft von Erzengel Raphael

 

Große Zeiten erwarten euch! Das Licht und die Frequenzen, die dich umgeben,

 werden nun stärker und stärker. Immer mehr Licht kommt in diese 

physische Welt. Dein physischer Körper wird vom Magnetismus beherrscht. 

Finde für dich den Frequenzausgleich zwischen den Erdenergien und den 

kosmischen Energien. Sie bilden eine axiale Linie nach dem Gesetz: sowohl

oben, als auch unten. Diese Magnetfrequenzen wirken in deinen Meridianen und Chakren, Zellen und Kanälen.

Dies geschieht nach dem Gesetz: sowohl innen als auch außen. Der Ausgleich ist vonnöten!

 

   

Erklärung: 

 

Siehe dazu alles über den Frequenzausgleich im Band I  „Übergang in die neuen Energien“.

Dein ganzer Körper ist mit Meridianen vernetzt. Diese Energieströme haben eine feinstofflichere Magnetfrequenz als deine Nervenbahnen.

So wie die Nervenbahnen funktionieren, wirken sich auch die feinen Magnetfrequenzen auf deinen Körper und dein ganzes Sein aus.

Viele Menschen müssten nicht ernsthaft erkranken, wenn sie sich an diese neuen Frequenzen angleichen würden. Ohrensausen, Klingeln und „Schüttelanfälle" sind verstärkt anzutreffen und die Patienten werden ebenso immer jünger, wie viele Ärzte immer ratloser werden.

Dies ist leider eine Tatsache und kann in Studien nachgelesen werden.

 

So wie sich die Frequenzen überall hier auf der Erde erhöhen, so möchten sie sich auch in dir erhöhen. Du bist in der freien Wahl.

Sofern du dich dagegen nicht wehrst und sie in dir ständig neu kalibrierst, werden sie sich optimal in dir entfalten können.

Du hast das Wissen und die Möglichkeiten dies im JETZT zu vollziehen.

 

Siehe diesen Prozess wie das Wasser. Das Wasser hat eine empfangende, weibliche Energie. Das Wasser ist nach dem Licht und den Gedanken der höchste Informationsträger hier in dieser Welt. Das, was du an Informationen in das Wasser gibst, wirst du in den kristallinen Strukturen des Wassers wieder finden. Zum Teil siehst du diese „Eisbilder“ bereits in vielen Fachbüchern (z.B. M. Emoto). 

 

Ansonsten fühle in den Körper und „kalibriere“ dich stets bei Bedarf neu. Schaue dir ganz bewusst deine Umwelt an. Du wirst Menschen sehen und erkennen, die dies tun und die dies nicht tun. Du hast die freie Wahl. Unterschätze die Frequenzveränderungen nicht!

 

      

Affirmation:

 

ICH BIN im Einklang mit den göttlichen Frequenzen hier auf der Erde.