14. Botschaft von Sananda

 

Meine Energien sind die Errettung aller Menschenkinder. Sie vereinen sich in den 

großen Energien des Sohnes, der Tochter und dies ist dein Ursprung. So erinnere 

dich, öffne und heile dein Herz. Öffne auch aus deinem Herz heraus meine 

Energien und rufe mich und rufe das große Christuslicht in dir. Lasse es fließen

durch dein Herz und durch dein Inneres. Dies ist dein Zentrum.

Dies ist deine Schöpfergegenwart. Dies ist dein ICH BIN.

 

  

Erklärung: Nimm dich nun bedingungslos an. Liebe dich bedingungslos selbst. Bedingungslose Liebe ist einfach zu definieren: Liebe dich selbst, ohne Bedingung, ohne Wenn und Aber.

 

Wenn du dies erreichst hast, bist du in der Lage auch andere Menschen bedingungslos lieben zu können. Viele geben Liebe und Hilfe an andere weiter und vergessen sich dabei. Manche lieben und helfen, weil sie sich selbst nicht lieben können. Dies hat mit bedingungsloser Liebe nichts zu tun.

 

Öffne dein Herz für dich selbst. Dort ist viel Platz für Eigenliebe. Denke mit deinem Herzen und spüre oder fühle, was dein Herz verletzt hat. Transformiere es. Oft ist es in deiner Kindheit zu finden. Heile und liebe dein inneres Kind. Gib deinem inneren Kind das, was du selbst in deiner Kindheit am meisten benötigt hättest. 

 

Sofern dieses Kind keine schöne Kindheit hatte, löse alles durch verzeihende Liebe auf. Wandle es um in Liebe, speziell in Eigenliebe. Heile dein Herzzentrum, dein inneres Kind, das du mal warst, jetzt bist und sein wirst. Du bist nun ein großes Kind geworden. Übernimm nun die Verantwortung für dein inneres Kind, das du mal warst. LIEBE DICH!

 

Dann kannst du mit deinem Herzzentrum noch verstärkter und gezielter arbeiten. Rufe die Energien des goldenen Christuslichtes. Rufe die Liebesenergien des großen, liebenden Herzens –  Sananda. Sende diese Energien als Gedanken in deine Zellen, in dein ganzes Sein und in das große Kollektiv der Erde.

 

     

Affirmation:

 

ICH BIN Eigenliebe.

ICH BIN frei von Verletzungen.