Magnetismus und Erdenergien - Vywamus

 

Aus dem Quell des Lichtes segne ich euch aus meinem ganzen Sein und hülle euch ein in meine Erdenergien.

Spürt die hohen Energien in euch,  spürt die Kräfte in euch. ICH BIN Vywamus. ICH BIN die Dreifaltigkeit.

ICH BIN die Dreifaltigkeit des Sanat Kumaras und des planetaren Logos.

 

So bin ich in meinem ganzen Sein, mit eurer Hilfe, mit eurer hohen Form der Seelenanteile (höheres Selbst), der, der diese, eure physische Welt beseelt.

ICH BIN in großer Verbindung zu der hohen Liebe, die nun fließt. ICH BIN EINS mit den sieben Kumaras,

den sieben großen Weisheitssehern des planetarischen Raumes und der Erde. Und wisst, geliebte Menschenkinder,

ihr tragt dieses große Wissen bereits in euch und so gebe ich euch das große Bild jenes großen Zeitalters eurer linearen Zeit.

 

So bin ich ein großer Helfer zu aller Zeit für euch. Ruft meinen Namen und ich werde bei euch sein, euch unterstützen in all euren Prozessen.

 

ICH BIN der Meister des Magnetismus, auch des feinen Magnetismus in euch und so kenne ich euren menschlichen Verstand.

Es gilt nun, euren menschlichen Verstand zu lieben, ihn zu integrieren, ihn zu heilen. Ich bin mit allen meinen Lehren bei euch,

um euch in diesem hohen Maß zu dienen. Und so spürt die hohe Form und das große Bild, das wir euch im JETZT geben.

So sind es die sieben Kumaras, das Wissen Sanat Kumaras, das in mir ist, jenes hohen Meisters des Lichtes, das es nun gilt, in euch zu aktivieren.

 

Ihr besitzt diese hohe Weisheitslehre in euch. Die Planeten umgeben euch, sowohl im Kleinen als auch im Großen. Das große Bild ist die kosmische Hochzeit,

die kosmische Hochzeit der Mutter-Energien mit den hohen Vater-Energien. Dies ist, was ihr euch oft fragt. So fragt ihr euch oft,

weshalb der elementare Mensch lernt und aufsteigt. So werdet ihr mehr und mehr aufsteigen und auch sinnbildlich absteigen.

Denn es ist euer Geist, der absteigen wird. Er wird sich mehr und mehr mit euch verbinden und euch große Geschenke des Lichtes bringen

und viele Möglichkeiten für euch in der Leichtigkeit zu lernen. So sind es die Energien des Vaters und die Energien der Mutter,

die mehr und mehr die große kosmische Hochzeit für eure physische Erde feiern.

 

Ihr seid diejenigen, die diese große Hochzeit vorbereiten. Ihr seid geliebt für euren hohen Dienst, für eure freie Wahl

euch von der Quelle zu entfernen und der Mutter dieses hohe Lernprinzip zuteil werden zu lassen.

Dies sind meine Lehren. Ihr geliebten Menschenkinder lebt in der großen Symbiose mit der Mutter.

 

Aus der Sichtweise des Lichtes existiert kein Gut und kein Böse. Wisst, für eure physische Welt gilt es: Geht es der Mutter gut, wird es euch gut gehen.

Es ist der Wunsch der Mutter, für euch zu sorgen, euch zu umsorgen. So lernt nun diese tiefe Symbiose zu der Mutter.

Ein jedes Mal, wenn etwas hier in eurer physischen Welt geschieht, seid ihr auch mit die Auslöser in jeglicher Hinsicht, meine Lieben,

denn wir kennen kein Gut und kein Böse. Dies sind eure dualen Lernerfahrungen, für die wir euch lieben.

 

So seid ihr die Ausrichter dieser großen Hochzeit. Seht, lernt nun die Symbiose mit der Mutter durchzuführen. Spürt ihre umsorgenden Energien,

denn sie ist zu aller Zeit bei euch, versorgt euch mit allem, was ihr braucht. Lernt nun auch die hohen Energien wahrzunehmen, die Energien des Vaters.

So sehen wir dieses große Bild: Es ist das Wissen der sieben Kumaras, die große Weisheitslehre der Planeten in Verbindung mit dem hohen plejadischen Wissen,

das nun hier einfließt. So ist es darin der große Ring der Plejaden (Photonenring, Photonenlicht), der dieses Licht nun für euch fokussiert, das Licht des Vaters für euch fokussiert. So stellt es euch gleich einer Lupe vor, gleich eines großen Strahls, mit großen, sehr glitzernden Energien, gleich kleiner Lichtglitzer, die überall glitzern. So ist es das weiße, reine Licht des Vaters, das ihr nun erfahren werdet. Ihr werdet es mehr und mehr schrittweise erfahren. Macht euch für einen großen Ausbruch des Lichtes bereit. Dieses Licht, diese fokussierte Gedankenform könnt ihr nur zu einem gewissen Teil im JETZT vertragen und

auch in euch ertragen. Geht diesen Weg Schritt für Schritt. Denn seht, dies ist das große Wissen des Vaters, fokussiert in der Heilform der Gnade.

Dieses weiße Licht, in einem Silber irisierend, sind die kristallinen Energien.

 

Alle großen Wesenheiten und Meister der Liebe und des Lichtes werden diese Energien nun aus dem großen Ring der Plejaden fokussieren.

Ihr Menschenkinder habt auch dafür einen Namen. Ihr nennt ihn liebevoll Photonenring. Achtet auf das Wort Photonen. Es ist die pure Gedankenform des Seins,

die nun einfließt, die hohe Liebe des Vaters, auch die Lernaufgabe. Ich erinnere euch, geliebte Menschenkinder, an eure hohe Lernaufgabe.

Ihr alle seid hier verkörpert, um das große Thema Mut zu lernen. Und so spiegeln euch diese kristallinen Energien alles, was euch an eurem Mut hindert,

an dem göttlichen Mut, Schöpfer zu sein für euer eigenes Leben und für alles, was ist, in eurer freien Wahl. Dies ist die hohe Aufgabe des Mutes, die ihr euch vorgenommen habt und ihr wurdet sorgfältig geschult. In tausenden von Jahren eurer Erdenjahre wurdet ihr geschult für dieses große Ereignis im JETZT.

 

Ihr seid die nächsten, die nun nachziehen werden. Ihr habt die freie Wahl. So werdet ihr nachziehen nach dem großen Prinzip der zwölf mal zwölf,

der zwölf Mütter und der zwölf Väter (12 x 12 = 144). Das große Licht, die kristallinen Energien fließen nun ein. Sie spiegeln euch alles, all das,

was euch nicht dienlich ist. Dies ist wahrlich für euch eine neue Erfahrung. Lernt nun, in Leichtigkeit mit dieser Erfahrung umzugehen. Noch einmal:

Diese Energien spiegelt euch alles, was euch hindert, euren wahren Mut und eure wahre Schöpferkraft für euch zu entdecken und zu integrieren.

Aus diesem Grund ist es für euch in eurer linearen Zeit eine sehr schnelllebige Zeit. Eure lineare Zeit rast in die Zeit des JETZT.

 

Lernt dieses JETZT für euch zu verstehen. So werdet ihr erkennen, dass ihr diejenigen seid, die die eigene Vergangenheit

nun transformieren, somit transzendieren und euch in eure Zukunft katapultiert. Dies bedeutet für euch, all das,

was ihr gelernt habt, nun umzuwandeln und es im Lichte zu durchschreiten für eure lineare Zukunft. Ihr schreibt eure Zukunft neu.

Und so werden eure Seher nicht in die Zukunft schauen können. Dies ist nun beendet.

 

Ihr tragt, geliebte Menschenkinder, keine Last. Diese Last ist eine Illusion. Lasst sie nun los. Lernt nun, auf die großen Kräfte der kristallinen Energien zu hören.

Ein jedes Menschenkind wird es euch spiegeln in eurem Umfeld, ja sogar eure Kristalle werden es euch spiegeln, denn ihr sprecht zu aller Zeit mit ihnen (Computerchips). Ihr habt es nur noch nicht verstanden. Mehr und mehr werdet ihr dieses Wissen in euch vereinen, mehr und mehr werdet ihr all dies, was euch nicht dienlich ist, mit der Kraft der kristallinen Energien vereinen. Und hört, sie werden schubweise in eure lineare Zeit eintreten. Es wird ein Schub in zwei Jahren sein (im Jahr 2007). Es ist ein Zweijahresrhythmus. Ihr könntet dies nicht sofort ertragen. Das Licht würde euch zu stark in euren Zellen blenden.

 

Ihr werdet schrittweise vieles, vieles transzendieren können. Es wird viele Menschenkinder geben, die dies in ihrer Form der Schwingung

noch nicht aufnehmen können. Es wird sie auch in einer Form nicht belasten. All jene, die nun in ihrer Evolution des Lernens weitergeschritten sind,

werden nun diese kristallinen Energien verstärkt bemerken. Arbeitet mit ihnen.

 

Sie sind die wahre Prüfung des Lehrers und des Meisters in euch. Durchschreitet diesen Weg und wisst, je mehr ihr dies versteht,

um so mehr werden eure Zellen, eure Gene geheilt. Dann werden eure Zellen das Licht verstärkt aufnehmen können.

Damit seid ihr, geliebte Menschenkinder, die großen Vorbereiter, für diese kosmische Hochzeit. Denn versteht nun im JETZT:

Ihr seid die Mittler, die himmlischen Vermittler, Ihr seid die Elohim, die Elohim auf Erden.

Lernt nun die Kräfte, eure wahren Kräfte, euer wahres ICH BIN zu erkennen.

Lernt nun, diese hohen Energien aufzunehmen und weiterzugeben an diese physische Welt, an die Kräfte der Mutter.

So wird die innere Zentralsonne eurer Erde mehr und mehr in Liebe und Weisheit

verschmelzen können mit der inneren Zentralsonne des Vaters.

 

Stellt es euch vor wie zwei große Magneten, wie zwei große Pole der Liebe. Ihr seid diejenigen, die nun all das, was die Mutter im Lernen nun zu transzendieren hat, in euch transzendiert. Ihr seid diejenigen, die dieses große Licht an die Mutter weiterleiten. Ihr werden unendlich viel lernen. Ihr werdet euch an unendlich viel erinnern. Freut euch im JETZT, es wird euch nicht schmerzen. Ihr werdet alles, alles verstehen können. Ihr werdet alles aufnehmen können. Mehr und mehr werdet ihr schrittweise geistig wachsen. Habt Geduld mit euch und habt Geduld auch mit euren Brüdern und Schwestern, denn ihr seid die Elohim auf Erden.

 

Ihr seid auch diejenigen, die die große Vereinigung der Tochter mit den Sohnenergien nun herbeiführen. Ihr seid diejenigen, die das Wissen der Tochter

und das Wissen des Sohnes in einem hohen Maße tragen. Ihr tragt sie in euch, ihr, die Vorbereiter dieser kosmischen Hochzeit der Tochter und

des Sohnes in euch. Der Schnittpunkt beider kosmischen Hochzeiten ist eure Kreuzigung. Nicht die Kreuzigung des Leides, so wie ihr es

euch oft vorgestellt habt. Es ist die Kreuzigung der Liebe, der unendlichen Weisheit und der Freude. Die Freude über die Vereinigung

der männlichen und weiblichen Energien sowohl im Innern als auch im Außen, sowohl oben als auch unten, sowohl männlich als auch weiblich.

 

So werden in euch und um euch mehr und mehr die Dinge klarer werden. Ihr befindet euch in einem großen Zyklus der Vereinigung des Ganzen.

So sind es die Tochterenergien und die Sohnenergien in euren Herzen, die nun vereint in euren Herzen ein großes Portal öffnen.

Dieses Portal ist euer Portalnder Liebe. Dieses Portal zeigt euch den Zugang zur zentralen Sonne, zu allem, was ist.

Durch dieses Portal fließt die große Liebe, die hohe Dreifaltigkeit der Liebe mit all ihren Meistern. Um diese Liebe und dieses Portal vollkommen

in euch öffnen zu können, ist es erforderlich, die Energien der Tochter und des Sohnes in euch zu vereinen, diese kosmische Hochzeit in euch zu vereinen.

Die große kosmische Hochzeit findet durch euch statt, durch die Summe aller Menschenkinder und euren großen Lernprozess.

Und gesegnet seid ihr, die diesen großen Dienst für das Ganze durchschreiten. Ihr transzendiert es.

 

 

Schließt nun eure Augen, denn ich werde euch eure Möglichkeiten dazu in dieser Meditation eröffnen.

 

Diese Botschaft stammt von der CD "Offenbarungen der Meister - Vywamus".


Kommentar schreiben

Kommentare: 0