Kristalline Energien - Zirkana

 

Aus den hohen Ebenen des Lichtes freuen wir uns, zu euch zu sprechen.

ICH BIN Zirkana. Geliebte Menschenkinder, ICH BIN der große Lenkerstrahl  der kristallinen Energien,

so würdet ihr mein ganzes SEIN am ehesten beschreiben.

 

Dennoch bin ich ein großes Bewusstsein, EINS in der hohen Liebe der Plejaden und EINS in den hohen Ebenen des Lichtes und der Liebe.

 

Es ist für euch von größter Wichtigkeit, die große Kraft der kristallinen Energien für euch zu erkennen, denn mehr und

mehr verändert ihr die Kraft der kristallinen Energien. Ihr seid diejenigen, die sie empfangen und weitergeben können.

Ihr seid diejenigen, die diese Energien mit der Kraft eurer Gedanken und Gefühle verstärken können.

 

Es sind hohe, starke und heilende Energien. Mehr und mehr geben wir euch hierin das große, weite Bild der Kristalle. Nun beginnt ihr, euch in eurem Menschenkollektiv mehr dafür zu öffnen. Auch eure Wissenschaftler beginnen nun, sich für das große und hohe Reich der kristallinen Energien zu öffnen. Sie sind schon zu aller Zeit um euch und dennoch konntet ihr sie nicht sehen. Sie sind um euch und dennoch konntet ihr sie nicht spüren.

Da ihr nun immer mehr erkennt und euch nun für diehohen Kräfte des Lichtes öffnet, könnt ihr sie sehen.

 

Es sind unter anderem Kristalle in eurem Wasser, in den inneren Strukturen, auch innerhalb der Strukturen eurer Zellen.

 

So sehen wir euer Licht und die Strukturen des Lichtes (meint: Meridiane, Zelllicht), es gilt für euch, diese Strukturen zu ordnen.

Aus diesem Grund geben wir aus den Reichen des Lichtes und der Liebe die großen Strukturen nun an euch weiter.

 

Dies ist die hohe Symbolik. Diese Symbolik seht ihr nun überall innerhalb eures Wassers

(meint: Wasserkristalle in verschiedenen geometrischen Strukturen und Symbolen).

 

Ihr habt nun damit begonnen sie sichtbar zu machen und Bilder anzufertigen, um sie sehen zu können.

(Anm.: Diese wurden unter anderem durch die Fotografien von M.  Emoto bekannt und sichtbar gemacht).

 

Seht, wir aus den hohen Ebenen des Lichtes sind bei euch. Aus den hohen Gedankenkräften helfen wir euch nun. Vieles geschieht nun mit eurem Pflanzenreich und innerhalb des Mineralienreiches. Erkennt nun die großen Kräfte, die in euch sind. Seht, wir geben euch auch große Bilder innerhalb eures Pflanzenreiches,

das, was ihr oft Kodierungen nennt, das was ihr auch auf euren Feldern sehen könnt (meint: Kornkreise in den Kornfeldern).

 

Große Symbole der Heilung fließen im JETZT. Ihr habt bereits begonnen, euch für diese Kodierungen und Symbole zu öffnen und habt somit begonnen,

das hohe Licht mit all seiner Gedankenkraft und hohen Heilform zu erkennen.

 

Nun ist es im zweiten Schritt wichtig, auch eure Gedanken und Gefühle auf kristalline Formen zu fokussieren, denn sie hören wahrlich auf euer Wort und

eure Gedanken. Eure Wissenschaftler werden dies mehr und mehr entdecken. Große Heilmöglichkeiten werden dadurch fließen.

 

Ihr lebt nach dem hohen Gesetz der freien Wahl und deshalb dürfen wir nicht eingreifen. Ihr habt seit Anbeginn nach diesem hohen Gesetz gelebt.

Dennoch wurde sehr oft von außen innerhalb eurer Strukturen eingegriffen und manipuliert. Auch habt ihr selbst die Strukturen manipuliert.

Seht dies alles nun in Liebe und führt nun alles wieder in die große Ordnung. So geben wir euch ein großes Geheimnis, das kein Geheimnis ist:

das Wissen der kristallinen Energien. Diese Energien sind überall in euch und um euch. Sie sind in jeder Zelle und in allen Lichtmeridianstrukturen.

Ihr seid diejenigen, die sie nun in die physische Welt manifestieren. Mit der Kraft eurer Gedanken könnt ihr nun vieles verändern.

 

Erkennt nun im Kleinen und erkennt in euch eure großen Kräfte. Aus diesem Grund geben wir euch auch oft die großen Bilder, die ihr oft auch die Kornkreise nennt. Wir geben euch diese hohe Symbolik, um euch mehr und mehr zu erinnern. Es ist eine Gruppe und viele Lichtwesen aus den Reichen des Lichtes und der Liebe sind daran beteiligt. Wir geben euch diese Strukturen, Bilder und Symbole damit ihr nun euer altes Wissen wiedererkennen könnt.

Ihr tragt dieses alte Wissen in euch. Ihr aktiviert die kristallinen Energien mit der Kraft eurer Gedanken und Gefühle.

 

Ihr besitzt alle das hohe Wissen, jenseits dessen, was ihr Lemuria und Atlantis nennt. Ihr könnt die kristallinen Energien mit der Kraft in euch und innerhalb des Wassers aktivieren, denn alles, was ist, in dieser physischen Welt, ist ein Teil des Wassers. Darüber fließt ein Teil der kristallinen Energien in jedes Lebewesen.

 

So geben wir euch nun die Botschaft: Lernt nun, euer großes Wissen der reinen Gedankenkräfte zu aktivieren. Begrenzt euch nicht! Ihr könnt vieles verändern.

Ihr könnt die Strukturen des Wassers nun wieder in die göttliche Ordnung verändern.

 

Wir zeigen euch dies im JETZT und viele eurer Wissenschaftler und auch Ärzte beginnen nun, all dies auch zu lernen. Wir werden es auch aufzeigen,

große Möglichkeiten der Heilung aufzeigen. So fragt euch selbst ein jedes Mal, wenn ein großes Symbol auf euren Feldern erscheint,

weshalb ist um das Korn und die Pflanze eine große magnetische Ummantelung?

 

Seht, so ändern wir nun in Liebe diese Strukturen und führen all das zurück, das oft pflanzlich manipuliert wurde, auch in euren Gedanken manipuliert wurde. Nichts, nichts kann dauerhaft in eurer physischen Welt manipuliert werden, denn alles wird früher oder später in die göttliche Ordnung zurückgeführt.

So unterstützen wir euch nun innerhalb eurer Prozesse und zeigen euch auf, welch große Möglichkeiten ihr habt. Oft arbeitet ihr in sehr niedrigen Frequenzen,

die wir dann in einer hohen Form der Symbolik ausgleichen. Dies ist das, was ihr dann auf euren Feldern sehen könnt. Dies ist, was ihr die Kornkreise nennt.

Es sind Kodierungen und große, hohe göttliche Symbole und ihr kennt sie tief aus eurem SEIN.

 

Arbeitet, geliebte Menschenkinder, arbeitet mit diesen alten Symbolen! Ihr kennt sie aus eurem Zellgut, aus eurem ganzen SEIN. Malt sie auf und

schreibt es nieder, denn diese Formen der Botschaften werden überall hier in dieser physischen Welt weitergegeben werden, in vielen Sprachen und Ländern.

Ihr werdet sehr viel über die Symbolik erfahren, auch über die Kräfte, die dahinter stehen.

 

Es gilt nun für euch, sich für die hohe Liebe zu öffnen, auch für eure Eigenliebe und für eure eigenen Kräfte.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig für euch, dass ihr eure Gedanken und Gefühle überprüft und die Meridiane in und um euch ordnet.

Ihr und eure Lichtmeridiane sind in Wahrheit mit allem verbunden, was ist. Die Meridiane sind wie kleine Lichtfäden, die euch

innerhalb aller Strukturen verbinden und euch aufrechterhalten. Sie geben euch das für euch lebensnotwendige Licht,

Energie und euer Wissen über die Intuition. Ihr seid die Sender und Empfänger dieses Lichtes. Ihr ernährt euch in dichter

und auch lichter Form von diesem Licht. Deshalb ist es wichtig, dass ihr eure Meridiane ordnet und in das Licht zurückführt.

 

All das, was eure Meridiane blockiert, sind eure Ängste, Zweifel und destruktiven Emotionen. Ihr habt in vielen Inkarnationen, auch wenn ihr euch dies nicht vorstellen könnt, auf vielen verschiedenen Planeten gelebt, nicht nur hier in dieser physischen Welt, auf der Erde. Ihr könnt euch zu jeder Zeit mit der Kraft eurer Gedanken mit den Planeten verbinden, auf denen ihr wart, im JETZT seid und sein werdet. Ihr könntet sie nicht zählen, ihr braucht nicht im Einzelnen zu wissen wann und wo ihr wart. Wichtiger ist für euch: Lasst das hohe Licht der Heilung, Liebe und Ordnung über eure Meridianverbindung zurückfließen.

Ihr könnt es euch nicht vorstellen und dennoch heilt ihr damit ganze Universen. Dies ist eure Heilung und auch das, was wir die große Planetenheilung nennen.

 

Führt eure Meridiane mehr und mehr zurück in das Licht. Das Licht und dieser Lichtfluss enden in Wahrheit niemals.

Dieser von euch manifestierte Lichtfluss ist ewig.

 

In euren Gedanken und in eurer Vorstellungskraft enden Gefühle, Gedanken, das Leben und auch der physische Leib.

Dieser, euer physischer Leib, ist in Wahrheit verdichtetes Licht, das niemals endet.

 

Geliebte Menschenkinder, hört! Hört auf das Licht! Hört auf eure Gedanken des Lichtes! Hört auf die Liebe!

 

Lasst das Licht durch eure Meridiane fließen. Ordnet mit der Kraft eurer Gedanken euren Ätherleib, eure Meridiane, eure Zellstruktur.

Harmonisiert all eure Gedanken und Gefühle, seht sie wie eine große, goldene Kugel und bringt sie in die Einheit der Harmonie für euch selbst.

 

Dann und nur dann können die kristallinen Energien in der Reinheit durch euch fließen. Dann fließt alles für euch im Innern und folglich auch im Außen in Wahrheit und Klarheit. Auch ein Teil meines SEINS fließt aus dem großen weißblauen Strahl des großen Gruppenbewusstseins des Erzengels Michael.

 

Ihr habt die Kraft und auch die Ermächtigung, nun mit diesen kristallinen Energien konstruktiv und harmonisch zu arbeiten.

Dies ist, was ihr oft die Lichtarbeit nennt.

 

Arbeitet mit den Symbolen, notiert sie, denn ein jedes Symbol, das wir euch auf euren Feldern geben, hat eine große,

große Reichweite der Heilung. Weit reicht das Licht. Ihr seht sie auf euren physischen Ackerlandfeldern und diese stehen auf

magnetischen Feldern im Ätherreich, die ihr derzeit noch nicht wahrnehmen könnt.

 

Diese magnetischen Felder sind von größter Bedeutung für euch und wir helfen euch sie in die große göttliche Ordnung zu bringen. Wir rufen euch erneut auf: Helft, helft euch einander und arbeitet unterstützend mit diesen Symbolen. Arbeitet auch in euch und um euch. Es sind unter anderem der große Davidstern, Gestirne, hohe geometrische Symbole und auch Symbole der KA- und BA-Energien sowie hohe Symbole des Ostens. Diese Symbole habt ihr bereits

in euren hohen wissenschaftlichen und auch heiligen Schriften notiert. Dieses Wissen wird euch nun aus einer höheren Sichtweise gegeben,

jenseits dessen, was ihr Menschenkinder als "Religion" bezeichnet.

 

Wir geben euch dies zur Heilung und auch, dass ihr nun alles erkennen und zusammenführen könnt. Wir geben euch dies für eine große Zeit

innerhalb eines Übergangs, dem Übergang in neue Energienformen für eure physische Welt. Einige unter euch spüren eine Form des inneren und

äußeren Kampfes. Wir zeigen euch diese Energien für euch sichtbar, damit ihr damit arbeiteten könnt, um aus den Kämpfen aussteigen zu können.

Sie sind euch auf eurem Lernweg oft nicht mehr dienlich.

 

Noch einmal: Diese Energien hören auf eure Gedanken und Worte und so benötigt ihr im Prinzip keine Geräte um sie zu messen. Dennoch, wir kennen euch, werdet ihr Geräte erfinden und einsetzen. Auch braucht ihr sie nicht in Fotografien abzulichten, ihr werdet sie ohnehin sehen, wenn ihr bereit seid.

 

 

Das, was es für euch eher zu lernen gilt, ist das große Vertrauen in das Licht, die Urkraft, und in euch selbst. Das, was wir euch innerhalb eurer Wasserstrukturen und Kornkreise zeigen, findet auch innerhalb eures Blutes, eurer Zellen und Gene statt.

 

Es gilt nun, für euch gesehen, alles rückwärts aus eurer Vergangenheit heilend in die Gegenwart und somit in die Zukunft laufen zu lassen. Dies ist das JETZT, das euch dann ausheilt und alles in eine höhere Vibration bringen wird. Wir sind bei euch und helfen euch in diesem Prozess.

 

Die Kraft der Liebe ist bei euch. Vieles ist geschehen und vieles habt ihr gelernt und nun gilt es,

alles wieder in die große, göttliche Ordnung und Harmonie zu bringen.

 

Führt diese Heilung an euch nicht in der euch gewohnten komplexen Form durch. Haltet es für euch einfach, denn dies ist unser Wunsch an euch.

Alles geschieht in der Einfachheit und in der Liebe der Gedanken.

 

Das Licht ist bei dir. ICH BIN bei dir. ICH BIN Zirkana.

 

Diese Botschaft stammt von der CD "Offenbarungen der Meister - Zirkana":


Kommentar schreiben

Kommentare: 0