Ich habe keinen Zugang mehr für Meditation

 

Frage:

 

Ich suche nach mehr Raum, um mehr zu meditieren. Das wünsche ich mir. Ich finde teilweise dazu keinen Zugang, Zeit?

 

Antwort:  

 

 

Wir sprachen bereits darüber über die Zeit. Es hat mit deinem Beruf zu tun, mein Sohn. Bitte, und du wirst die Zeit bekommen. Bitte mich. Binde dich an, an die geistige Lichtwelt. Binde dich an, an den alles beseelenden Geist (Gott Vater) und bitte uns um Zeit. Bitte uns um Geduld. Bitte uns um Hingabe in der Meditation. Und glaubt mir alle, inklusive dieses Mediums, glaubt mir alle, dies ist der wichtigste Punkt: Die HINGABE zur Meditation. Wie oft habt ihr euch dabei erwischt! Ihr braucht nichts dazu zu sagen. (alle lachen)

 

Es wurde bereits schon darüber gesprochen. Es wurde bereits darüber gesprochen. Atmet tief, egal was in eurer Umwelt passiert, egal. Atmet tief und hört in euch hinein und schon meditiert ihr! Es ist so einfach. Nutzt die Zeit. Nutzt die Zeit. Arbeitet nicht mit Zeremonien. Trefft euch. Ihr habt schon immer in Kreisen gesessen. Setzt euch in Kreise, meditiert, gebt Heilung an Mutter Erde, gebt Heilung an alle Menschenkinder.

 

 

Arbeitet nicht mit Ritualen, mit umständlichen Dingen, tut es einfach. Verstehst du mein Sohn? In jeder Situation und es gibt so viele Situationen. Oftmals genügt auch ein Gedanke. Gute Gedanken. Gedanken können schlimme Dinge vereiteln! Es muss nicht immer die Meditation sein. Positive Gedanken vereiteln Dinge. Eine Meditation mit mehreren Menschenkindern potenziert sie!

 

Sie potenziert das Licht! 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0