Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. OKDatenschutz
Friedensmeditationen

  

Liebe Interessenten unserer Seite, liebe Kunden, liebe Hoffnungs- und Lichtträger,

was tun in dieser Zeit, die scheinbar von so viel Dunkelheit eingehüllt ist? Die Zeitungen, das Internet und die Nachrichten sind voll mit Schreckensmeldungen und unser Herz sehnt sich so sehr danach jene Liebe und jenen Frieden, die wir kennen, auch hier auf Erden zu erfahren.

Nicht nur manchmal, sondern dauerhaft.

In den letzten Monaten hatten sowohl wir von Botschaften des Lichts, als auch unsere Kunden und Teilnehmer den Wunsch unsere Schöpferkraft und Verbindung für etwas dienliches einzusetzen. Ehrlich gesagt, es mangelt mir persönlich oft an Zeit, aber es wird nun jeden Monat eine Friedensmeditation geben, die wir gemeinsam durchführen. Hinweise und weitere Informationen findest du hier: https://www.sofengo.de/academy/botschaftendeslichts

Aber, jeder Einzelne kann dennoch jeden Tag oder jede Woche ein paar Minuten etwas tun und in bestimmte Regionen dieser Erde seinen eigenen inneren Frieden senden, wir können Mutter Erde unterstützen und die Ungerechtigkeiten auf dieser Erde durch unsere Ausrichtung verändern. Hierfür möchten wir euch die beiden Meditationen von den Wächtern der Erde und Vywamus kostenlos zur Verfügung stellen. Da viele eine Registrierung im Shop abschreckt, haben wir die Meditationen auf unsere private Dropbox geladen, über die ihr die Meditationen herunterladen könnt.

Meditation 1: Vywamus: Als Elohim, der du bist, Mutter Erde bei ihrer Heilung unterstützen

(um die Mp3 herunterzuladen, bitte auf das Bild klicken)

                                                                                                                 

Einleitende Botschaft:

Vywamus lädt uns ein, mit ihm gemeinsam mit den Erdenergien der Mutter zu arbeiten. Mit der Hilfe unserer hohen Seelenanteile beseelt Vywamus die physische Welt. Mit seiner Hilfe können wir unseren menschlichen Verstand lieben, integrieren und heilen.
 
Dauer: 18:46min
 

Meditation:

Wir meditieren im Licht der Mutter und des Vaters.
Durch die Kraft unserer Anwesenheit gelangt das Licht auf die Erde. Wir werden dazu von ihm durch mehrere Tempel geführt, wo wir menschlichen Geist und das Herz der Elohim in Einklang bringen können.
 
Dauer: 26:51min

                                               Downloaden? Bitte auf das Bild klicken
  Es öffnet sich dann ein neues Fenster
  
               

 

Meditation 2: Die Wächter der Erde: Freiheit erlangen

(um die Mp3 herunterzuladen, bitte auf das Bild klicken)

Einleitende Botschaft:

Die Wächter der Erde wurden gesandt aus den hohen Ebenen des Lichtes und der Liebe im großen Denken des Seins, um uns zu dienen und alles zu ermöglichen, was nun im JETZT für uns wichtig ist. FREIHEIT ist der große und wichtige Begriff für uns, frei von allem zu sein, sich vollkommen frei zu fühlen.

Dauer: 21:53min

Meditation:

Die Wächter der Erde bitten uns in unser Herz
zu fühlen und unsere Mutter Erde zu visualisieren.In dieser Verbindung und in der Liebe, die fließt, bitten wir um schrittweise Befreiung aller Manipulationen, aller Blockaden in uns und Mutter Erde. Wir bitten um die Beendigung der Ungleichheit und all jener Energien, die uns an das alte luziferische Prinzip erinnern.

Dauer: 21:57min

                                                                                                                              Downloaden? Bitte auf das Bild klicken
          Es öffnet sich dann ein neues Fenster

 

 

Newsletter-Anmeldung

 

Erhalte die CD "Die große Transformation mit Saint Germain" gratis als Download, sowie regelmässige Channelings!

Durch Klicken auf "anmelden" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. 

Webinare

Lehrbuch des Channelns

Direktlink zum Lehrbuch
Bitte auf das Bild klicken

Radio Lotusblüte

Du findest uns auf