Was ist in den Grabkammern der Pyramide?

 

Frage:

 

In einer Pyramide wurde eine Grabkammer gefunden, kannst du uns sagen, ob da etwas darin ist, was für uns interessant ist.

 

Antwort:  

 

Mein Kind, ich könnte dir so vieles erzählen über die Pyramiden. Ich werde es aber begrenzen, da es direkt in das Leben der Anwesenden eingreift. Es werden Vorkammern gefunden. Ihr werdet erkennen, dass es sich nicht um alte staubige Gebäude handelt. Ihr werdet erkennen, dass es sich um Kraftzentren handelt. Und ihr werdet es sehen, ich betone: Ihr werdet! Das ist eure freie Wahl, ihr werdet sie als Licht sehen. Es werden nun Vorkammern gefunden werden, mit Geschenken.

 

Frage:

 

Was sind das für Geschenke?

 

 

Antwort:  

 

Es werden Kristalle gefunden werden. Es wird eine Zeit lang dauern, bis ihr sie dekodiert haben werdet.

 

Frage:

 

Die Glasschädel vielleicht?

 

Antwort:  

 

Nein, es ist noch nicht soweit mein Kind, nein. Gewisse Geschenke mein Kind muss man sich auch erarbeiten. Versteht ihr? Aber sie kommen. Ihr werdet in den Vorkammern Kristalle und Schriften finden. Und ihr werdet euch wundern, denn diese Schriften haben nichts damit zu tun, was ihr kennt. Nicht die, die sonst zuvor an die Wände gekritzelt wurden, durch Unwissenheit. Große Dinge gehen von dieser Pyramide aus. Und ich darf behaupten, denn ich, Saint Germain, habe das Wissen über die höhere Mathematik, es ist das größte Kraftzentrum auf der Erde.

 

Vermuten tun wir das ja alle, nur Wissen tun wir es nicht so genau.

 

Antwort:  

 

Es wird nicht lange dauern und aus der Vermutung wird großes Wissen. Aus großem Wissen werden große Lehren entstehen. Große Lehren brauchen große Lehrer. Es gibt auf der Ebene ALLEN-SEINS noch Teilbereiche, die noch nicht im Licht sind. Sie benötigen Lehrer. Im Moment seid Ihr auf der Zwischenstufe. Die Menschheit steht auf der Zwischenstufe.

 

Frage:

 

Wann beginnt die nächste Stufe? Weiß man das schon?

 

Antwort:  

 

Sie fließt ineinander über, die Stufe vom Schüler zum Lehrer, vom Lehrer zum Meister. Ja, IHR werdet SIE lehren mit eurem WISSEN und ihr werdet die VERANTWORTUNG tragen können. Darum bittet, bittet. Ihr habt auf dieser Erde noch so viele unschöne Dinge. Bittet. Ihr habt auf dieser Erde, diesem wunderschönen Lebewesen, noch Gifte. Bittet um Transformation für die Erde. Ihr könnt es euch nicht vorstellen, wie viele Wesen, wie viele Erdenmenschen um euren Planeten sind, wie viele Lichtschiffe. Ja, man kann behaupten, ihr steht im Rampenlicht! (alle lachen)

 

Frage:

 

Alles guckt auf uns?!

 

 

Antwort:  

 

Ja, mein Sohn, denn alles schaut immer aufs Licht. Habt ihr die Tiere beobachtet nachts, die kleinen Insekten? Sie fliegen alle zum Licht.

 

Saint Germain

Kommentar schreiben

Kommentare: 0